Lycos erweitert seinen Mail-Service

Internet & Webdienste Der Mail-Service von Lycos wird mit dem heutigen Tag um einige Funktionen reicher. Bis zu 10 GigaByte Daten lassen sich nun ablegen - wenn man bereit ist dafür zu zahlen. Mit dem kostenlosen Dienst kann man bis zu 300 MB speichern. Hier die Pressemitteilung mit allen Details:

LYCOS Europe startet heute eine umfassende Produktinitiative bei seinem Webmail-Angebot LYCOS Mail. Die Nutzer aller Angebote werden schrittweise mit einem virtuellen Tresor ausgestattet, der enorme Speicherkapazität für E-Mails und Daten bietet. Dazu wird der Speicherplatz des Postfachs und des LYCOS Datenspeichers erheblich erweitert. Die neuen Speichergrößen stellen sich wie folgt dar: 10 Gigabyte (GB) bei LYCOS ProfiMail, 1 GB bei LYCOS ExtraMail und 300 Megabyte (MB) bei LYCOS Free Mail. Somit verfügen LYCOS-Nutzer über einen Datenspeicher von enormer Kapazität, der maßgeschneidert ist für den sicheren und ortsunabhängigen Einsatz in Berufs- und Privatleben. Gesichert werden die komplette E-Mail- und SMS-Kommunikation, Digitalfotos, Musikdateien und sonstige Daten durch das Anwenden modernster Sicherheitsstandards sowie leistungsstarker Spam- und Virenfilter.

Der Speicherplatz des virtuellen Tresors kann vom Nutzer nach Wunsch auf den Posteingang und den Datenspeicher verteilt werden. Um maximale Übersicht zu gewährleisten, verfügt dieser über Unterordner für "Eigene Bilder", "Eigene Musik" und "Eigene Dateien". Das so genannte Secure-Mail-Konzept sorgt dafür, dass der Datenspeicher vor Fremdzugriffen geschützt ist. Alle Verbindungen zum persönlichen Postfach finden über sichere E-Mail-Protokolle wie POP, IMAP oder Outlook-Synchronisation statt. Zusätzlich wendet LYCOS Mail die SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer) an. Zum Schutz sämtlicher E-Mail-Kommunikation und dem Vermeiden von unerwünschten Spam- und Viren-Mails wendet LYCOS Mail ein 12-stufiges Filterkonzept an. Dadurch werden schon heute 98 Prozent der Spam- und Viren-Mails, die an LYCOS-Postfächer gesendet werden, abgeblockt.

Die Speicherweiterung und damit die Einführung des virtuellen Tresors setzt sofort ein und wird bis Mitte November bei allen LYCOS Mail-Angeboten freigeschaltet sein. Die Erweiterung der Speicherkapazitäten geht ohne jegliche Preiserhöhnung von statten. Das Angebot LYCOS FreeMail bleibt kostenlos, die kostenpflichtigen Angebote LYCOS ProfiMail (monatliche Kosten 4,90 Euro inkl. eigener Domain-Adresse) und LYCOS ExtraMail (monatliche Kosten 2,90 Euro) werden darüber hinaus werbefrei bleiben.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:00 Uhr Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Logitech MX Master kabellose Maus für Windows/Mac mit Verbindungsmöglichkeiten (Bluetooth, Unifying)
Original Amazon-Preis
69,95
Im Preisvergleich ab
69,00
Blitzangebot-Preis
53,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 15,96

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden