Virenschutz für WinXP Embedded SP2 kommt von CA

Windows Vor ein paar Tagen veröffentlichte Microsoft eine Preview-Version des Service Pack 2 für Windows XP Embedded. Gleichzeitig gab der Redmonder Konzern bekannt, dass ein Virenschutz im SP2 enthalten sein wird. Heute nun veröffentlichte die Firma Computer Associates (CA) eine Pressemitteilung die besagt, dass es sich bei dem Virenschutz um das Produkt eTrust Antivirus handelt.

Pressemitteilung:

Computer Associates (CA) bietet seine Sicherheits-Software eTrust Antivirus ab sofort für Microsoft Windows XP Embedded an. Dabei handelt es sich um die erste Virenschutzlösung für die modulare Version des Betriebssystems Windows XP von Microsoft.

CA plant, mit eTrust Antivirus auch Windows XP Embedded Service Pack 2 (SP2) zu unterstützen, sobald dieses Release auf dem Markt erhältlich sein wird. Microsoft gab bereits die Verfügbarkeit eines kostenlosen Technologie-Preview für Windows XP Embedded mit SP2 zum Download und Test bekannt.

eTrust Antivirus für Windows XP Embedded, das als Software Development Kit (SDK) auf den Markt kommt, bietet Entwicklern, Herstellern, Distributoren und Integratoren maximalen Schutz gegen Viren und gegen eine Vielzahl netzwerkbasierter Gefahren. Darüber hinaus stellt es wichtige Updates für Viren-Signaturen bereit, um jederzeit maximalen Schutz zu bieten.

Mithilfe von Microsoft Windows XP Embedded können Entwickler anspruchsvolle Embedded-Device-Lösungen produzieren wie Point-of-Service-Kioske, Medizinsysteme oder Thin-Clients. Durch direkte Netzwerk- und Internet-Verbindungen sind diese Geräte den gleichen Gefahren durch Viren, Würmer und Trojaner ausgesetzt wie traditionelle Computer-Systeme.

eTrust Antivirus für Microsoft XP Embedded wird diesem Trend gerecht: Mit seinem minimalem Speicherbedarf, der bei weniger als sechs MByte beginnt, bietet sich die Lösung für Geräte an, die auf Microsoft XP Embedded basieren und nur begrenzten Speicherplatz zur Verfügung haben. Die Entwickler können, je nach Design und Anwendung, entscheiden, welche Module und Optionen sie implementieren wollen. eTrust Antivirus lässt sich zudem direkt in Microsoft Windows Embedded Studio integrieren.

Das Management von Sicherheitsregeln wie Update-Häufigkeit und Alarmhinweise übernimmt die eTrust-Antivirus-Admin-Konsole.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Wöchentlicher Newsletter

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum

Tipp einsenden