US-Gericht: Privatsphäre über Musikpiraterie

Internet & Webdienste Wie die Kollegen von Chip-Online berichten, hat das höchste amerikanische Bundesgericht es abgelehnt, über den Streit zwischen dem US Interne-Provider Verizon und dem Verband der US-Musikindustrie (RIAA) zu entscheiden. Das amerikanische Bundesgericht stellte demnach in seiner Ablehnung fest, dass das amerikanische Urheberrecht (Digital Millennium Copyright Act) nicht zur Verfolgung von Internet-Piraten herangezogen werden könne.

Beobachter werteten die Supreme-Court-Entscheidung als Sieg für die Privatsphäre von Internet-Nutzern.

weiter in der Original-News auf www.chip.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)
Roccat Kone XTD optische Gaming Maus (6400 dpi, Omron switches, 4D Titan Wheel, Gewichtssystem)
Original Amazon-Preis
74,81
Im Preisvergleich ab
62,50
Blitzangebot-Preis
66,98
Ersparnis zu Amazon 10% oder 7,83

Tipp einsenden