Microsoft entwickelt neue Office Server

Office Bisher war Microsoft nicht sehr gesprächig wenn es um Office 12 ging, den Nachfolger von Office 2003. Die Internetseite Microsoft-Watch.com hat nun herausgefunden, dass zusammen mit der neuen Office-Suite auch Office Server veröffentlicht werden. Bereits 2003 plante Microsoft eine Server-Version seiner Produkte Excel und Visio. Doch laut microsoft-nahen Quellen ist die Umsetzung für 2006 nun schon fast beschlossene Sache. Bereits am Anfang der Woche berichtete das Magazin CRN, dass Microsoft eine Server-Version von InfoPath plane.

Office 12 ist der Codename für die nächste große Revision der beliebten Office-Suite. Microsoft nannte noch keinen Termin - Beobachter der Firma gehen aber von 2006 oder später aus. Es wird wahrscheinlich nicht zusammen mit Longhorn kommen, da Microsoft vor einiger Zeit die Ungebundenheit der beiden Produkte betonte. Office 12 soll auch auf Windows XP und Windows Server 2003 laufen.

Es ist noch vollkommen unklar, welche Funktionen die Server-Versionen der Office-Produkte bieten werden. Dass Teamarbeit im Vordergrund stehen wird, dürfte klar sein.

Wenn man Microsoft um die Zukunftspläne im Office-Bereich fragt, erhält man die Antwort, dass man sich erstmal um Office 2003 kümmern will und den Kunden die Vorteile näherbringen will. Das ist auch ganz logisch, denn würde Microsoft jetzt schon eine neue Office-Version ankündigen, würde kein Unternehmen mehr auf Office 2003 umsteigen, sondern auf die nächste Version warten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Zur Gamescom: Acer Monitor
Zur Gamescom: Acer Monitor
Original Amazon-Preis
305
Im Preisvergleich ab
279
Blitzangebot-Preis
269
Ersparnis zu Amazon 12% oder 36

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden