RIAA verklagt erneut 762 Filesharer

Internet & Webdienste Ein weiteres Mal hat die Recording Industry Association of America (RIAA) Klage gegen 762 Filesharer eingereicht, weil sie diese verd鋍htigt 黚er Netzwerke wie KaZaA und eDonkey urheberrechtlich gesch黷ztes Material zu tauschen.

Im Lauf eines Jahres hat die RIAA nun cirka 5400 Menschen verklagt um vom illegalen Kopieren von Musik abzuschrecken. Sie sieht Filesharing als Ursache f黵 sinkende CD-Verkaufszahlen. Der Pr鋝ident der RIAA Cary Sherman sagte: "Wir wollen, dass Musikfans Musik online geniessen, aber auf eine Art und Weise, die Jeden entsch鋎igt der gearbeitet hat um diese Musik zu erschaffen."

Unter den Betroffenen Filesharern sind wie immer auch Studenten von 26 Colleges und Universit鋞en. Die Verf黦barkeit von Hochgeschwindigkeits-Internetanbindungen und der Geldmangel vieler Studenten h鋞ten zu einer explosionsartigen Zunahme des Peer-to-Peer Volumens gef黨rt.
Unter dem Druck der RIAA haben viele Bildungseinrichtungen die M鰃lichkeiten des Filesharing eingeschr鋘kt, oder geben ihren Studenten kostenlosen Zugang zu kostenpflichtigen Downloaddiensten wie zum Beispiel Napster.

Bisher kennt die RIAA nur die IP-Adressen der verklagten Filesharer, die pers鰊lichen Daten werden aber w鋒rend der Verfahren ermittelt.
Zus鋞zlich hat die RIAA 68 andere Nutzer verklagt, deren Identit鋞 bekannt sei, die sich aber weigerten auf das Angebot einer aussergerichtlichen Einigung einzugehen. Im Normalfall betr鋑t die zu zahlende Summe bei einer solchen Einigung um die 5000 US-Dollar.

Bisher hat die RIAA meist nur Benutzer von Filesharing-Diensten verklagt, bei den Betreibern war man dagegen weniger erfolgreich. Die RIAA repr鋝entiert die weltgr鲞ten Plattenfirmen: Warner Music, EMI, Bertelsmann (BMG), Sony Music und Vivendi Universal.

Quelle: p2pnet.net

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren46
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Braun Series񄄋296cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation und Leder-Etui, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer, chrom
Braun Series񄄋296cc Elektrischer Rasierer mit Reinigungsstation und Leder-Etui, Rasierapparat Wet und Dry, Elektrorasierer, chrom
Original Amazon-Preis
278,79
Im Preisvergleich ab
274,00
Blitzangebot-Preis
235,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 42,80

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden