Sicherheitslücken im RealPlayer entdeckt & gefixt

Software RealNetworks hat heute ein Security Advisory veröffentlicht, das auf drei Sicherheitslücken in den Produkten RealOne Player, RealPlayer und Helix Player hinweist. Betroffen sind alle Versionen bis auf den RealPlayer 10.5 (6.0.12.1053). Durch die Sicherheitslücken ist es möglich, dass ein Angreifer beliebige Dateien auf einem System löschen und dieses sogar komplett unter seine Kontrolle bringen kann. Der Hersteller hat zeitgleich ein Update für die einzelnen Versionen zur Verfügung gestellt (siehe unten).
  • Sicherheitsproblem 1: Manipulation einer RM-Datei, die den Player beim Ausführen von einem lokalen Laufwerk verändert und es Angreifern ermöglicht, einen beliebigen Code auf dem Rechner eines Benutzers zu laden und auszuführen.
  • Sicherheitsproblem 2: Manipulation einer Webseite mit falschen Aufrufen, wodurch der eingebettete Player beschädigt und es Angreifern möglich wird, einen beliebigen Code auf dem Rechner eines Benutzers zu laden und auszuführen.
  • Sicherheitsproblem 3: Manipulation einer Webseite und einer Mediendatei, wodurch es Angreifern möglich wird, eine Datei unter einem bekannten Pfad zu löschen.
Die Updates sind für die Windows-Versionen der Produkte nur über die integrierte Update-Funktion erhältlich. Die Updates für die anderen Betriebssysteme findet man im Security Advisory.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren29
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Original Amazon-Preis
4,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2,49
Ersparnis zu Amazon 50% oder 2,50

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden