Erste Trojaner-JPEGs als Vorboten

Internet & Webdienste Nach Ansicht diverser Sicherheitsexperten, sollen die nun aufgetauchten ersten JPEG-Bilder, die eine Schwachstelle in der Verarbeitung bei Microsoft-Programmen ausnutzen, nur die ersten Vorboten gefährlicher Viren sein.

Bereits am Sonntag hatte Easynews, ein Host von mehreren Newsgroups, zwei der gefährlichen Bilder in Postings entdeckt. Nur dadurch, dass das Bild betrachtet wird, wird im Hintergrund versucht einen Trojaner auf den PC herunter zu laden.

Bei F-Secure wird die Bedrohung durch die 'Trojaner-JPEGs' derzeit noch als gering eingeschätzt. Die bereits gefundenen JPEGs replizieren sich nicht, außerdem seien die dahinter stehenden Download-Seiten bereits offline.

Nützliche Links:

- Test-Datei (beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik)

- Die Patches von Microsoft (Microsoft Security Bulletin MS04-028)

 

Quelle: Futurezone

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren81
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:30 Uhr MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
MEDION LIFE P85111 MD 87295 WiFi Internet Radio mit 2.1 Soundsystem, Multiroom, DAB+, UKW Empfänger, DLNA
Original Amazon-Preis
149,99
Im Preisvergleich ab
119,95
Blitzangebot-Preis
111,00
Ersparnis zu Amazon 26% oder 38,99

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden