Hotmail-Empfang via Outlook wird kostenpflichtig

Internet & Webdienste Bisher konnte man seinen Account bei Hotmail bequem via Outlook bzw. Outlook Express verwalten. Möglich war dies durch HTTPMail, welches auf dem WebDAV-Protokoll basiert. Doch ab sofort kostet dieses Feature für Neukunden Geld. Microsoft erachtet diese Maßnahme als nötig, um den skriptgesteuerten Versand von Mails über Hotmail-Konten zu verhindern. Bestandskunden werden demnächst über diese Pläne informiert - bis 2006 soll die Umstellung auf den Bezahl-Dienst abgeschlossen sein. Wer sich heute bei Hotmail anmeldet, kann HTTPMail nicht mehr nutzen. Nur der Premium-Dienst bietet dieses Feature zur Zeit.

Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr IceFox Dual Sim Outdoor Handy,2,4 Zoll Display,IP68 Wasserdicht,Stoßfest, Rugged Handy Ohne Vertrag mit Lautem Lautsprecher und FahrradlichtIceFox Dual Sim Outdoor Handy,2,4 Zoll Display,IP68 Wasserdicht,Stoßfest, Rugged Handy Ohne Vertrag mit Lautem Lautsprecher und Fahrradlicht
Original Amazon-Preis
69,98
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
55,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 13,99
Im WinFuture Preisvergleich

Beliebte Outlook-Downloads

E-Mail- & Browser Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden