Weniger Musikpiraterie durch Windows Longhorn

Windows Vista Die nächste Windows-Version (Codename: Longhorn) soll die Musikpiraterie erheblich eindämmen. Dazu reichte die Musikindustrie Vorschläge bei Microsoft ein. Damit erhofft man sich, das Problem an der Wurzel zu beseitigen. Bisher konnte man sich nur mit Klagen verteidigen. Demnach soll Windows bei einer eingelegten Musik-CD automatisch erkennen, ob sie kopiert werden darf oder ob die Titel ins Internet hochgeladen werden dürfen. Die Regeln sollen auf der CD liegen und vom Künstler festgelegt werden. Details dieser Technologie werden jedoch noch nicht bekanntgegeben. Beim Start des Betatests von Longhorn darf man mehr erwarten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren77
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden