Google entwickelt eigenen Internet-Browser

Wirtschaft & Firmen Der Börsengang des Suchmaschinenbetreibers Google ist von Erfolg gekrönt und sicherte der Firma einige Geldreserven. Damit plant man nun die Entwicklung eines eigenen Internet-Browsers. Fähiges Personal hat man sich bereits von Microsoft und Sun geholt. Vier Leute aus dem Internet Explorer Team konnte man abwerben. Für die Oberfläche sorgt Joe Beda, der bisher für das Interface von Windows Longhorn verantwortlich war. Auch mit dabei ist Joshua Bloch, ein Java-Entwickler bei Sun.

Wann das Programm fertiggestellt werden soll, ist noch nicht bekannt.

Quelle: The Register
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren55
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Teclast Tbook X10 - 10.1 Zoll Tablet PC 3G Smartphone Android 6.0 Dual SIM (1280*800P IPS, MT6580 1.3GHz Quad Core, 1G RAM 16GB ROM, WIFI, 5MP Kamera, Bluetooth)Teclast Tbook X10 - 10.1 Zoll Tablet PC 3G Smartphone Android 6.0 Dual SIM (1280*800P IPS, MT6580 1.3GHz Quad Core, 1G RAM 16GB ROM, WIFI, 5MP Kamera, Bluetooth)
Original Amazon-Preis
85,99
Im Preisvergleich ab
85,99
Blitzangebot-Preis
59,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 26
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden