Kritische Sicherheitslücke im XPSP2 aufgedeckt

Software Die Zeitschrift PC-Welt veröffentlicht eine Warnung bezüglich einer kritischen Sicherheitslücke im Service Pack 2 für Windows XP. Unter bestimmten, sehr häufig vorkommenden, Konfigurationen vor dem Update sind Datei- und Druckerfreigaben trotz aktivierter Windows-Firewall im Internet sichtbar.

Als Voraussetzungen die zu dem Fehler führen werden interne LAN Freigaben, Internet Verbindung per Modem/ISDN und eine deaktivierte Internetverbindungsfreigabe genannt. DSL User sind ebenfalls gefährdet wenn keine Firewall im Modem integriert ist oder kein DSL-Router zum Einsatz kommt. Als "Workaround" empfiehlt PC-Welt, in den Windows Firewall-Einstellungen alle vier der von Datei- und Druckerfreigabe verwendeten Ports nur für IP-Adressen/Bereiche, die im LAN verwendet werden, explizit freizugeben (siehe Screenshot). 




Weitere Infos:
PC-Welt

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren153
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden