Provider Access by Call senkt Preise auf 0.93c pro Minute

Internet & Webdienste Der Internet Provider "Access by Call" senkt in drei von vier Tarifen seine Preise auf 0,93 Cent pro Minute. Damit zählt er zu allen Tageszeiten zu den günstigsten mit sekundengenauer Abrechnung und ohne Einwahlgebühren. Die Abrechnung erfolgt, wie üblich, über die Telefonrechnung. Die drei Tarife in denen die Preise gesenkt werden heißen "Daytime", "Freetime" und "Nighttime". Für den Tarif "Alltime" bleiben die Preise bei 1.09 Cent pro Minute - um in den Genuss der neuen Tarife zu kommen muss man sich also (je nach Tageszeit) neu einwählen.

"Daytime" gilt von 8:00 bis 18:00 Uhr. Benutzername und Kennwort müssen daytime lauten. "Freetime" ist zwischen 18:00 und 23:00 Uhr gültig. Benutzername und Kennwort sind hier freetime / freetime. In der übrigen Zeit ist "Nighttime" gültig - nighttime / nighttime. Die Einwahl ist unter 019351945 mit einem Modem oder ISDN (auch Kanalbündelung) möglich. Natürlich fallen bei der Kanalbündelung die doppelten Kosten an.

Es ist somit möglich, für 0,56 Euro pro Stunde oder 13,39 Euro pro Tag zu surfen. Bloß die Neueinwahlen sollte nicht vergessen werden, sonst werden 1,09 Cent pro Minute fällig.

Link: AccessByCall.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:50 Uhr Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Mini PC - lautlose CSL Narrow Box 4K / Win 10 - Silent-PC mit Intel QuadCore CPU 1840MHz, 32GB SSD, Intel HD, WLAN, USB 3.0, HDMI, SD, Bluetooth, Windows 10
Original Amazon-Preis
169,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
129,90
Ersparnis zu Amazon 24% oder 40
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden