T-Mobile bringt weltweit kleinstes Smartphone

Telefonie Nach dem MDA I und II bringt der deutsche Mobilfunkbetreiber T-Mobile ein weiteres Mobiltelefon mit Microsoft Windows Betriebssystem auf den Markt. Diesmal handelt es sich jedoch nicht um einen weiteren Pocket PC mit integriertem GSM-Modul, sondern um eine abgewandelte Version des kürzlich in die Produktion gegangen weltweit kleinsten Smartphone der Welt (wir berichteten: www.winfuture.de ).

Das SDA, so die Bezeichnung von T-Mobile, wird von der Firma High Tech Computer (HTC) produziert. Es wird Mitte September erwartet und soll ohne Vertrag für 269,95 € erhältlich sein.

Technische Daten:
  • Prozessor: Texas Instruments OMAP 730 mit 200 MHz
  • Speicher: 64 MB Flash ROM, 32 MB SDRAM
  • GSM/GPRS: Tri-band 900/1800/1900 GSM, GPRS Class B
  • Kamera: Color CMOS VGA auf der Rückseite
  • Display: Transflective TFT-LCD, 176 x 220 Pixel
  • Power: Li-Ion 940 mAh Li-Ion austauschbare Batterie
  • Schnittstelle: IrDA SIR, USB 1.1, Bluetooth
  • Sonstiges: 3-in-1 Lautsprecher, Mini MMC-Steckplatz





T-Mobile MDA III: Die dritte Variante des Pocket PCs MDA mit integriertem GSM-Modul und ausklappbarer QWERTZ-Tastatur, wird ebenfalls Mitte September erwartet und kann bereits auf www.t-mobile.de vorgemerkt werden.

News-Schreiber: nexus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden