ATIs Control Center wurde überarbeitet

Treiber Seit heute mittag steht auf der Website von ATI die neueste Version des Catalyst Control Center zum Download zur Verfügung. Die neue Version bietet nun endlich ein durchdachtes Multi-Monitor Einrichtungsprogramm.

Das Programm, das auf ATIs Catalyst 4.8 Treibern basiert verfügt über eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche. Es lassen sich nun speziell auf bestimmte Spiele zugeschnittene Hardware-Profile verwenden.

Da die Software aber noch auf der Treiberversion 4.8 aufsetzt ist die Performance noch nicht ganz auf der Höhe. Mit der Version 4.9, die später in diesem Monat erscheinen soll, sollte sich das allerdings ändern.

Es werden die Karten der RADEON 9500, RADEON 9600, RADEON 9700, RADEON 9800, RADEON X300, RADEON X600 und RADEON X800 Serien unterstützt.

Download: High Speed (DSL, 41.5 MB) , Low Speed (Modem, 19.0 MB)

PS: Die Installation des Treiberpakets setzt Microsofts .NET Framework 1.1 voraus. Dieses steht bei Microsoft zum Download bereit. (Danke für den Hinweis auf den Hinweis.)

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren45
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Bosch DIY Schlagbohrmaschine PSB 500 RE, Tiefenanschlag, Zusatzhandgriff, Koffer (500 Watt, max. Bohr-I: Holz: 25 mm, Beton: 10 mm)
Original Amazon-Preis
42,50
Im Preisvergleich ab
42,50
Blitzangebot-Preis
35,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden