Erstes Strafverfahren gegen Filesharer eröffnet

In den USA wurde heute das erste Strafverfahren gegen Filesharer eröffnet. Justizminister John Ashcroft wirft den Angeklagten vor (5 Einzelpersonen und ein Internetprovider), urheberrechtlich geschütztes Material über das Internet verbreitet zu haben. Die Angeklagten gehörten zu einer Gruppe namens "Underground Network", die insgesamt rund 7.000 Mitglieder hatte. Im Rahmen des Prozesses kündigte die RIAA an, gegen weitere 744 Filesharer zivilrechtlich vorgehen zu wollen.

Quelle: Chip.de

Vielen Dank an Abgefahren für diese Information!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren31
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden