Sicherheitslücke im Mediaplayer Winamp entdeckt

Software Die Sicherheitsfirma Secunia hat im Mediaplayer Winamp eine schwere Sicherheitslücke entdeckt. Über speziell manipulierte Skins lässt sich Spyware in ein System schleusen. Im schlimmsten Fall könnte sogar die komplette Kontrolle über den Rechner übernommen werden. Da Secunia das Leck als kritisch einstuft, werden die Entwickler bei Winamp bestimmt in kurzer Zeit einen Patch veröffentlichen. In der Vergangenheit reagierte Nullsoft, die Firma hinter Winamp, recht flott auf Sicherheitsprobleme.

Quelle: rage3d.de

Vielen Dank an Durus für diese Information!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
tax 2017 Professional (für Steuerjahr 2016)
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
22,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 7

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden