Patent eröffnet Gerüchte zum Gamecube 2

Hardware Schon im April 2003 hatte Nintendo ein Patent angemeldet, welches dann am 4. August 2004 zugesprochen wurde. Durch dieses Patent kann man sich schon Vorstellungen zur 2005/2006 erscheinenden Konsole "Gamecube 2" machen. Inhalt des Patents Nummer 6.769.989 ist eine Spielekonsole, die über Kommunikations- und Speichermöglichkeiten verfügt, d.h. es würde ein Modem und eine Festplatte integriert. Ebenfalls könnte zusätzlich ein TV-Tuner extern angeschlossen werden. Durch das Fernsehsignal würde sich die Möglichkeiten eröffnen während des Spielens und Surfens im Internet durch eine Bild-in-Bild-Funktion fernzusehen. Es handelt sich ersteinmal nur um Gerüchte. Es steht somit auch noch nicht fest, ob diese Technik überhaupt verwendet wird, wann der Gamecube 2 auf dem Markt erscheint und wie groß eine interne Festplatte wäre.

Quelle: hartware.net
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren34
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Symantec Norton Security Deluxe (5 Geräte) mit Norton Utilities 16.0 Bundle
Original Amazon-Preis
29,30
Im Preisvergleich ab
29,30
Blitzangebot-Preis
23,99
Ersparnis zu Amazon 18% oder 5,31

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden