Internetprovider QSC weitet Geschäftsfeld aus

Internet & Webdienste Der Kölner Internetanbieter QSC weitet nach eigenen Angaben sein Geschäftsfeld aus. So soll in Zukunft nicht nur das Endkundengeschäft, sondern auch in das Carrier-to-Carrier-Geschäft ausgebaut werden.

Ein erster Kunde ist bereits gewonnen teilte das Unternehmen weiter mit. Ab Oktober 2004 wird AOL Deutschland das bundesweite Netz von QSC nutzen, um Breitbandkunden an die eigene Infrastruktur anzubinden und einen Teil des Datenverkehrs über den QSC-Backbone abzuwickeln.

QSC hofft im laufe des kommenden Jahres weitere Internet-Provider und Carrier gewinnen zu können.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
AUKEY Wlan USB Stick 2 in 1 mit Bluetooth 4.0 Empfänge 150Mbps für Windows 7 / 8 / 8.1 / 10, Ihre PC, Laptop und andere Geräte, die ohne Wireless oder Bluetooth 4.0 Funktion
Original Amazon-Preis
15,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 25% oder 4
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden