Apple ruft 15" PowerBook Akkus zurück

Wirtschaft & Firmen Um möglichen weiteren Problemen vorzubeugen, ruft Apple nun die Akkus seiner 15 Zoll G4 PowerBooks zurück. Diese hätten in Vergangenheit zu Problemen geführt, so das Unternehmen über die Begründung der Rückrufaktion. Mindestens vier Fälle seien bekannt, in denen eine Überhitzung der Akkus aufgetreten sei und Brandgefahr bestanden hatte. Zu Schaden kam bisher niemand, doch Apple hat beschlossen, die Akkus der Modellreihe A1045 zurückzurufen.

Ob auch ihr Akku betroffen ist, können sie leicht feststellen: Die Seriennummern der Problem-Akkus beginnen mit HQ404, HQ405, HQ406, HQ407 oder HQ408. Um den Austausch möglichst reibungslos Abzuwickeln, hat das Unternehmen eine Webseite für den Austausch eingerichtet, außerdem können sich betroffene Kunden über die Servicenummer 01805/009433 (0,12 €/Min.) informieren und den Austausch in Auftrag geben.

Link zum Austauschprogramm

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

Tipp einsenden