RealNetworks senkt den Song-Preis um 50%

Wirtschaft & Firmen Im Music-Store von RealNetworks wird es für einen begrenzen Zeitraum alle Songs 50% billiger geben. Damit zahlt man für einen Track nur noch 0,49 Dollar. Auch der Preis für Alben wird halbiert. Zusammen mit der Preissenkung startet heute auch eine neue Werbe-Kampagne. Diese soll die Harmony-Technologie bekannter machen. Es handelt sich dabei um eine Software-Komponente, die alle Songs je nach verwendetem Audio-Player konvertiert. Das Besondere daran ist die Uterstützung für Apple's iPod. Der ist zwar gegen unbefugten Zugriff abgesichert, jedoch konnte RealNetworks mittels Reverse Engineering den Kopierschutz FairPlay nachbauen.

Damit ist die Firma jetzt weltweit der erste Shop, der Musik auch für den iPod von Apple anbietet. Weiterhin zahlt der Kunde 50 Cent weniger als direkt bei Apple, weshalb sicherlich einige Anwender den Umstieg in Betracht ziehen.

Rob Glaser von RealNetworks hält diese Strategie, wie soll es auch anders sein, für richtig. Er ist der Meinung, dass die zahlreichen Formate die Käufer abschrecken. Mit Harmony habe man darauf reagiert.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
WISO steuer:Sparbuch 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
23,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,98
Ersparnis zu Amazon 17% oder 4,01
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden