MS verschiebt SP2 Auslieferung via AutoUpdate

Windows Der 16. August war der Stichtag für den Beginn der Auslieferung des Service Pack 2 für Windows XP über das automatische Update Feature von Windows. In letzter Minute hat Microsoft sich nun entschlossen den Termin um mindestens neun Tage zu verschieben.

Als Grund nannte man, dass einige Firmenkunden noch nicht für die Verteilung des Service Pack 2 bereit seien. Aus diesem Grund hatte MS ein Tool bereitgestellt mit dem das Auto-Update zeitweise geblockt werden soll, bis die Kunden das SP2 mit ihrer Software testen können.

Anwender der Windows XP Home Edition sind von der Verschiebung weniger stark betroffen. Für sie soll das Service Pack 2 ab morgen über WindowsUpdate zur Verfügung stehen.

Aus dem Termin 16. August ist also doch nichts geworden. Als Netzwerkinstallation steht das SP2 bereits seit 9. August zum Download bereit - ein Tag früher als angekündigt.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren44
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
F-Secure Internet Security - 1 Jahr / 1 Computer
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
22,99
Blitzangebot-Preis
18,48
Ersparnis zu Amazon 20% oder 4,51

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden