Creative: EAX 5 und neue Preise für Audio-Player

Wirtschaft & Firmen Im Oktober 2004 wird Creative Labs eine Konferenz für Entwickler in Nordamerika veranstalten. Wie man der Ankündigung entnehmen kann, werden bei dieser Veranstaltung Details zu EAX 5 bekannt gegeben. EAX 5 wird wahrscheinlich erstmals im Audigy 2-Nachfolger Verwendung finden. Da immer mehr Mainboards mit tollem OnBoard-Sound ausgestattet werden, wird EAX 5 nicht die einzige Erneuerung der Audigy 3 sein. Creative muss gute Innovationen in das Produkt einbringen, um Käufer zu gewinnen.

Auf dieser Konferenz geht es allerdings nicht nur um EAX 5, sondern auch um die neusten Tools und Technologien von Creative. Auch die aktuellste Hardware wird vorgestellt.

Weiterhin gab Creative heute eine Pressemitteilung heraus, die über Preissenkungen bei Audio-Playern informiert. Die Nachfrage war so groß, dass man die Produktion günstiger gestalten konnte. Diesen Preisvorteil gibt man nun an die Kunden weiter.

Hier die neuen Preise:

  • MuVo Slim: 179,90 Euro
  • MuVo²: 259,90 Euro
  • MuVo TX 256MB: 139,90 Euro
  • Jukebox Zen Xtra: 399,90 Euro

    Bei den Preisen handelt es sich um die offizielle Empfehlung von Creative. Im Handel findet man die einzelnen Produkte teilweise viel günstiger (siehe WinFuture Preisvergleich).
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren18
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!
    Einloggen

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 00:15 Uhr Konstsmide 1999-000 Baumkette mit en Topbirnen / für Außen (IP44) / 230V Außen / 25 klare Birnen / grünes KabelKonstsmide 1999-000 Baumkette mit en Topbirnen / für Außen (IP44) / 230V Außen / 25 klare Birnen / grünes Kabel
    Original Amazon-Preis
    42,89
    Im Preisvergleich ab
    37,99
    Blitzangebot-Preis
    32,53
    Ersparnis zu Amazon 24% oder 10,36

    Video-Empfehlungen

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    Tipp einsenden