Longhorn: Mitarbeiter aus der Forschung helfen

Windows Vista Microsoft Research-Boss Rick Rashid gab am Montag bekannt, dass Mitarbeiter aus der Forschungsabteilung bei der Entwicklung von Longhorn helfen sollen. Bisher erforschten diese 70 Mitarbeiter, wie man die Produktivität der Entwickler steigern kann. Die Ergebnisse ihrer Arbeit sollen sie nun in den Entwicklungsprozess einfließen lassen. Dazu gehört die Grundlagenforschung, die klassische Entwicklung und natürlich der Testprozess.

Quelle: ZDNet.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Aktion: Handytarif mit reduziertem Verkaufspreis
Original Amazon-Preis
13,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
5,00
Ersparnis zu Amazon 64% oder 8,99
Nur bei Amazon erhältlich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden