Microsoft: Mehr Innovationen und Patente geplant

Microsoft Microsoft plant für das neue Finanzjahr mehr Innovationen zu schaffen und dadurch verbunden auch mehr Patente zu erhalten. Um dies zu erreichen, will man viel Geld investieren. Als Zahl nannte Steve Ballmer 3000 geplante Patente. Anders als bisher will man seine Patente auch dazu nutzen, um Lizenzgebühren zu erhalten. Weiterhin wird Microsoft 7.000 neue Mitarbeiter einstellen, um die Pläne auch umsetzen zu können.

"Unsere Möglichkeiten einen positiven Einfluss auf die Welt durch bahnbrechende Software-Lösungen zu nehmen waren nie größer", so Microsoft CEO Steve Ballmer gegenüber Analysten. "Jeder unserer sieben Geschäftszweige wächst und wir haben eine einzigartige Position für weiteres Wachstum, da wir Kunden in Unternehmen, in der Verwaltung und zu Hause helfen ihre Technologie-Nutzung zu optimieren und deren volles Potenzial zu nutzen."

Quelle: Golem.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren7
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsoft Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden