Microsoft arbeitet an Patch gegen Download.Ject

Software Anfang Juli tauchte eine Sicherheitslücke im Internet Explorer im Zusammenhang mit dem IIS 5.0 auf. Wenn das Sicherheitsbulletin MS04-011 nicht installiert war, konnte ein Angreifer böswilligen Code mittels Download.Ject einschleusen. Microsoft reagierte mit einem Patch, der die Sicherheitseinstellungen im Internet Explorer anpasste. Da dies aber nur ein Workaround war, arbeitete Microsoft weiterhin an einem "richtigen" Patch. Dieser soll nun laut Informationen von eWeek kurz vor der Fertigstellung stehen und noch vor dem nächsten Patch-Day veröffentlicht werden. Ein genaues Datum wurde allerdings nicht genannt. Man arbeite aber rund um die Uhr, um schnellstmöglich ans Ziel zu kommen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:15 Uhr Sony NW-ZX100HN Audio Walkman (High Resolution, Noise Cancelling)
Sony NW-ZX100HN Audio Walkman (High Resolution, Noise Cancelling)
Original Amazon-Preis
525
Im Preisvergleich ab
519
Blitzangebot-Preis
446
Ersparnis zu Amazon 15% oder 79

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden