Probleme bei Doubleclick durch DDoS-Attacke

Internet & Webdienste Wer gestern Internetseiten besuchte, die Werbung vom Vermarkter Doubleclick enthalten, dürfte sich über die lange Ladezeit geärgert haben. Grund dafür war eine gezielte DDoS-Attacke gegen das DNS-System des Anbieters. Folglich konnte die Werbung nicht mehr ausgeliefert werden. Da die Werbung auf den Seiten so platziert ist, dass sie immer mitgeladen wird, musste man auf den Timeout warten und konnte erst dann den Rest der Seite erblicken. Betroffen waren u.a. die Seiten der Washington Post, der New York Times und von Cnet Networks.

Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 14:50 Uhr Mit USB port intelligente WI-FI Steckdose(EU) ,funktioniert mit Amazon Alexa Echo Dot (1 Stück)Mit USB port intelligente WI-FI Steckdose(EU) ,funktioniert mit Amazon Alexa Echo Dot (1 Stück)
Original Amazon-Preis
15,59
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,99
Ersparnis zu Amazon 23% oder 3,60

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden