Trojaner tarnt sich als Bin Laden Selbstmordfotos

Internet & Webdienste Sophos hat mitgeteilt, dass es eine neue Variante des Hackarmy Trojaners gibt - getarnt als "Selbstmordfotos" von Osama Bin Laden. Im Usenet werden bereits Newsgroups von gefälschten Mitteilungen überflutet, denen zufolge Journalisten den Terroristenführer erhängt aufgefunden hätten.

Die Nachricht verweist auf eine Webseite, auf der eine Datei zum Download bereit steht, die angeblich die Bilder enthält. Tatsächlich enthält diese aber den Trojaner Hackarmy.

Mit Hilfe des Trojaners kann ein Angreifer Kontrolle über den infizierten Rechner erlangen. Da der Trojaner bereits vor einigen Monaten aufgetaucht ist, sollten Anwender mit aktueller Anti-Viren-Software keine Probleme bekommen.

Ein Mitarbeiter von Sophos sagte, dass man offensichtlich versuche dem Trojaner neues Leben einzuhauchen, indem er im Usenet und anderen Message Boards verteilt werde.

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren16
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:30 Uhr Seagate Backup Plus Ultra Slim 2TB, platin, externe tragbare Festplatte USB 3.0; inkl. Backup-Software, USB 3.0, PC & MAC & PS4 (STEH2000200)
Seagate Backup Plus Ultra Slim 2TB, platin, externe tragbare Festplatte USB 3.0; inkl. Backup-Software, USB 3.0, PC & MAC & PS4 (STEH2000200)
Original Amazon-Preis
100,95
Im Preisvergleich ab
89,99
Blitzangebot-Preis
87,90
Ersparnis zu Amazon 13% oder 13,05

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden