Der Internet Explorer verliert Benutzer

Software Durch immer wieder auftauchende Meldungen über neue Sicherheitslücken im Browser von Microsoft, wanderten nun die ersten Surfer zur Konkurrenz ab. Der Internet Explorer hatte im Juni noch einen Marktanteil von 95,7%, im Juli sind es nur noch 94,7%. Dabei handelt es sich um den größten Verlust seit 1999. Gewinner dieser Sicherheitsprobleme ist die Mozilla Foundation, welche in den letzten Tagen doppelt so viele Downloads verzeichnen kann wie noch im Vormonat. Rund 200.000 Kopien von Firefox werden derzeit pro Tag von den Servern geladen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:45 Uhr Panasonic DMR-BST845EG Blu-ray Rekorder 1TB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabe
Panasonic DMR-BST845EG Blu-ray Rekorder 1TB Festplatte (Twin HD DVB-S-Tuner, Einkabe
Original Amazon-Preis
552,66
Im Preisvergleich ab
399,00
Blitzangebot-Preis
439,20
Ersparnis zu Amazon 21% oder 113,46

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden