Sicherheitslücke im Adobe Reader entdeckt

Software Durch eine Sicherheitslücke im Adobe Reader 6.0.1 ist es möglich, durch manipulierte PDF-Dokumente beliebigen Code unter Windows mit allen Rechten des gerade angemeldeten Benutzers auszuführen. Adobe hat den Fehler bestätigt und stellt die Version 6.0.2 der Software zum Download bereit. Download: Adobe Reader 6.0.2
Informationen zur Sicherheitslücke: Adobe.com
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden