Microsoft muss sparen - Arbeitsplätze ungefährdet

Microsoft Da die Ausgaben bei Microsoft schneller steigen als der Gewinn, muss der Konzern nun etwas sparen. Bis zum 30. Juni 2005 will man 1 Milliarde US-Dollar eingespart haben. Dies teilte Steve Ballmer in einem Memo an seine Mitarbeiter mit. Dies will man ohne die Streichung von Arbeitsplätzen erreichen - sogar Neueinstellungen soll es geben.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren43
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr Anycubic Delta Rostock 3D Drucker Zusammenbauen Kossel Kit Große Druckgröße 230 Eurox270mm (Plus Version)
Anycubic Delta Rostock 3D Drucker Zusammenbauen Kossel Kit Große Druckgröße 230 Eurox270mm (Plus Version)
Original Amazon-Preis
299,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
254,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 45

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden