Mehr Umsatz bei Nokia durch Billig-Verkäufe?

Wirtschaft & Firmen Mobilfunkspezialist Nokia hat sich für den Markt in Österreich etwas Neues einfallen lassen. Über den Lebensmittel-Discounter Lidl wird jetzt das Nokia N-Gage zum Preis von 159 Euro verkauft. Obwohl der Preis für das Spiele-Handy relativ niedrig ist, wird es ohne Vertrag angeboten. Dem Kunden steht es also frei, zu welchem Mobilfunk-Provider er geht. Mit dieser neuen Marketing-Strategie erhofft sich der finnische Hersteller weiterhin die Oberhand auf den Handy-Markt zu behalten. Die zuletzt bekannt gewordene Bilanz von Nokia machte deutlich, dass die Dominanz der Finnen nachgelassen hat.

Ab Montag, dem 12. Juli, findet man neben dem N-Gage auch ein Nokia 3510i bei Lidl. Es ist wie das N-Gage ohne Vertrag und SIM-Lock zu haben, kostet allerdings nur 99 Euro.

Vielen Dank an Feigling für diese News!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 15:30 Uhr Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Sony 55 Zoll Fernseher (4K HDR, Ultra HD, Smart TV)
Original Amazon-Preis
835,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
749,99
Ersparnis zu Amazon 10% oder 85,01
Nur bei Amazon erhältlich

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Nokia Lumia 925 im Preis-Check

Tipp einsenden