SpamPal V1.62 Beta - Anti-Spam-Tool

Software Dieses Tool setzt sich zwischen Ihr Email-Programm und Ihre Mailbox und prüft eingehende Mails - alle Mails, die unter bestimmte Regeln fallen, werden mit einem "SPAM"-Zusatz in der Betreffzeile versehen und können mittels einer Regel direkt in den Papierkorb gelegt werden.

Das sind die Programm-Features:

  • SpamPal ist Open-Source, d.h. jeder kann sich den Quellcode herunterladen und anschauen oder selbst verändern.
  • Überprüfung von E-Mail mit kostenlos zu nutzenden DNSBL-Listen (Listen, die Verweise auf Spammer enthalten).
  • Die Liste der verfügbaren DNSBL-Anbieter wird optional automatisch aktualisiert, so dass neue DNSBLs umgehend verwendet werden können.
  • Hinzufügen von Adressen von Freunden und Familienmitgliedern auf eine Whiteliste, d.h. diese Mails werden nie als Spam markiert!
  • Wenn man mit einem Eintrag in einer DNSBL-Liste nicht einverstanden ist, kann man E-Mail-Adressen oder Blöcke von IP-Adressen auf eine Whiteliste setzen und hat in Zukunft keine Probleme mehr damit, da eine Whiteliste Vorrang vor einer Blackliste hat.
  • Wenn man einen weiteren Eintrag in eine DNSBL-Liste wünscht, kann man diese Adresse in eine lokale Blacklistet einfügen und der Absender wird in Zukunft als Spammer gehandelt. Gleiches gilt für ganze IP-Blöcke.
  • Leute und Server, mit denen man regelmäßig Kontakt hat, werden nach einigen Tagen auf eine Automatische Whiteliste gesetzt, ohne dass man auch nur einen Finger rühren muss.
  • Hat man mehr als ein Postfach, so kann SpamPal mit beliebig vielen POP3- oder IMAP4-Servern Kontakt aufnehmen und E-Mails abrufen.
  • SpamPal mischt sich nicht ein! Einmal installiert, sitzt SpamPal im Systray und man kann es quasi vergessen, außer dass man nicht mehr von Spam belästigt wird.
  • Markierung im Betreff. Neben der Verwendung einer speziellen Kopfzeileninformation kann SpamPal auch den Warnhinweis "**SPAM**" in den Betreff einer Spam E-Mail schreiben.
  • SpamPal kann durch die Programmierung eigener Plugins nahezu beliebig erweitert werden!
  • SpamPal, wie auch alle vergleichbaren, anderen Programme, kann zwar nicht allen Spam erkennen, aber es erkennt so viel, dass man einen spürbaren Unterschied zu vorher bemerkt.


  • Das ist neu in dieser Build:
  • Can now run as a Windows Service! Click here for more details!
  • User Interface:
  • Added keyboard shortcuts to all menus (English translation only).
  • Added ellipsis (...) to buttons that open new dialogs.
  • Now opens status window if you try to start SpamPal when it's already running.
  • Tray icon now re-created when you try to run a second instance of SpamPal client/application
  • Plugin windows (eg Bayesian reclassify window) can now be accessed from the status window's "Tools" menu as well as the tray icon menu.
  • POP3:
  • New options in "advanced" POP3 port properties dialog allow you to disable padding of headers and/or the "this message has grown too big due to a bug in a plugin" message (which is now disabled by default).
  • Networking:
  • Now always reports servername resolving errors, even for error 0.
  • If unable to connect to server, now keeps retrying for 3 seconds (as it does if unable to resolve) - should help problems with certain firewalls detecting spampal.exe has changed and SpamPal giving up before the user has a chance to OK the changed file.
  • Installer:
  • Installer creates "Startup" shortcut in All-Users startup folder (instead of current user's startup folder) if installing user has admin rights and this is a first install.
  • Registry Keys:
  • SpamPal's configuration folder can now be set using the following registry keys (listed in descending order of priority):
  • HKEY_CURRENT_USERSoftwareSpamPal for WindowsSpamPalConfigDirPath
  • HKEY_LOCAL_MACHINESoftwareSpamPal for WindowsSpamPalConfigDirPath
  • Last configuration folder used by SpamPal now stored in registry at HKEY_CURRENT_USERSoftwareSpamPal for WindowsSpamPalLastConfigDirPath (This value isn't read by SpamPal, but may be useful if third-party tools need to get at the SpamPal configuration data)
  • Command-Line Arguments:
  • -allow_multiple_instances command-line parameter works as before. However, -suppress_multiple_instances_warning has been deprecated (but if used, prevents the status window from opening).
  • New command-line option -open_options_window automatically opens the SpamPal options window on start-up
  • General changes:
  • Crash messages now include a stack trace (thanks c2j2!)
  • Plugin API:
  • There's a new, different function for checking your plugin will work on the current version of SpamPal - required if you want this check to happen when SpamPal is running as a service!
  • Implements several new functions you can use to optimise your plugin's user-interface when SpamPal is running as a service.
  • New "direct" versions of filterOnMessageBody, rewriteMessageBody, rewriteMessageHeaders and processedMessage plugin functions should be slightly more efficient than the regular versions.


  • Lizenztyp:
    Das Programm ist Freeware.
    Weitere Infos: spampal.spxs.net
    Download: Software-Download
    Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren0


    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 05:05 Uhr ABUS Bremsscheibenschloss
    ABUS Bremsscheibenschloss
    Original Amazon-Preis
    111,28
    Im Preisvergleich ab
    111,28
    Blitzangebot-Preis
    82,61
    Ersparnis zu Amazon 26% oder 28,67

    Video-Empfehlungen

    Tipp einsenden