Wieder Sicherheitslücke im Internet Explorer!

Internet & Webdienste
Heise berichtet, dass erneut eine Sicherheitslücke im IE 6 (Windows XP) entdeckt wurde, die es in ähnlicher Form schon in den Versionen 3/4 (1998) gab. Durch diese Sicherheitslücke kann eine Webseite auf Frames in bereits geöffneten Browserfernstern zugreifen und HTML-Code einschleusen.
 
Einen Patch gibt es noch nicht, auch ein Workaround ist bis jetzt noch nicht veröffentlicht worden. Ein voll gepatchter Internet Explorer 6 soll immer noch verwundbar sein  (auch mit Service Pack 2 RC1).


Weitere Infos: www.heise.de
 
Danke an reiner für den Hinweis!
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren30
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:05 Uhr Proster Laser-Entfernungsmesser Digital Laser Distance Range Finder Messwerkzeug mit Wasserwaage und Hintergrundbeleuchtung LCD bis zu 80m
Proster Laser-Entfernungsmesser Digital Laser Distance Range Finder Messwerkzeug mit Wasserwaage und Hintergrundbeleuchtung LCD bis zu 80m
Original Amazon-Preis
30,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
21,95
Ersparnis zu Amazon 29% oder 9,04
Nur bei Amazon erhältlich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden