Nvidia zeigt die SLI-Performance Lösung

Hardware Zu Zeiten der Voodoo 2 war es bereits möglich, zwei dieser Grafikkarten zu kombinieren um einen starken Leistungssprung zu erhalten. Damals wurde dieses SLI Feature noch Scan Line Interleaving getauft und 3D-Freaks dürften sich noch daran erinnern. Nach dem Kauf von 3dfx durch Nvidia wurde diese altbewährte Technik nun mit der neusten NV-Generation wieder belebt.

Mithilfe einer Steckverbindung werden bei dem neuen SLI, was nun Scalable Link Interface heißt, zwei Grafikkarten über die PCI-Express Schnittstelle zu einer Grafikeinheit verbunden, welche jede Berechnung parallel ausführt. Jeder berechnete Frame wir mittels eines dynamischen Lead Balancing Systems auf beide Karten verteilt, berechnet und schlussendlich wieder zusammengefügt.

Jedoch werden Mainboards die dieses Feature unterstützen sehr selten sein, schließlich haben die Hersteller ein Problem und zwar mit den limitierten PCI Express Lanes. Der SLI Betrieb würde 32 (16x/16x) solcher Lanes benötigen aber auch die neusten Intel 915 und 925 Mainbaords verfügen nur über 20 PCI Express Lanes. Man darf also damit rechnen, dass erst im Herbst SLI auch wirklich eingeführt wird, obwohl Nvidia auch eine Lösung für 16x/8x vorschlägt.

In wie fern Nvidia dieses neue Performance Feature abzielt kann nicht genau gesagt werden. Schließlich spricht man damit keinen klassischen Spieler an, wohl eher CAD- und Grafik-Entwickler, was ja direkt im Zusammenhang mit der SLI Lösung für Quadro-Grafikkarten steht. Einige Power-User werden aber sicherlich das nötige Kleingeld in der Tasche haben um auf die SLI Technik zurückzugreifen.
NVIDIAs SLI LösungNVIDIAs SLI Lösung

Quelle: Computerbase.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Epson 3D 3LCD-Projektor (Full HD 1920 x 1080 Pixel, 2.200 Lumen, 35.000:1 Kontrast)
Original Amazon-Preis
729,00
Im Preisvergleich ab
716,99
Blitzangebot-Preis
646,00
Ersparnis zu Amazon 11% oder 83

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden