MS entwickelt Windows-Version für Supercomputer

Windows Um auch endlich den Bereich der Supercomputer und Cluster zu dominieren, entwickelt Microsoft nun eine High Performance Computing (HPC) Edition des Windows Server 2003. Bisher hatte Linux in diesem Bereich die Nase ganz klar vorn. Die HPC Edition zeichnet sich durch eine einfache Bedienung und hohe Skalierbarkeit aus. Standards wie das Message Passing Interface (MPI) sollen unterstützt werden.

Eine Preview-Version soll Ende 2004 zur Verfügung stehen. Mit der finalen Version kann man in der zweiten Hälfte des Jahres 2005 rechnen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren28
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden