*UPDATE*: Sockel 775 & neuer Chipsätze von Intel

Hardware Nun ist es endlich soweit. Am Montag, den 21. Juni 2004, wird Intel nach eigenen Angaben Prozessoren mit dem neuen Sockel 775 und die bereits seit langem erwarteten Chipsätze Grantsdale und Alderwood vorstellen. Damit führt man die seit 10 Jahren größte Änderung der PC-Geschichte durch, meint Intel. Die neuen Prozessoren für den Sockel 775 haben vorerst Taktfrequenzen bis zu 3,6 GHz. Wichtiger sind jedoch die neuen Chipsätze, drei an der Zahl, die nun auch PCI-Express, DDR2-Speicher, einen speziellen RAID, einen intelligenten Soundchip und je nach Chipsatz auch eine schnellere Onboard-Grafik haben werden.

Der "Intel 915P Express" (Grantsdale P) besitzt einen Systembus von 533 oder 800 MHz, unterstützt Dual-Channel DDR1-SDRAM und DDR2-533-SDRAM sowie PCI-Express (x16 und x1), zusätzlich hat er S-ATA, aber keine Onboard-Grafik. Diese ist erst beim zweiten Chipsatz, dem "Intel 915G Express" (Grantsdale G), vorhanden. Als Onboad-Grafik sorgt der Extreme-Graphics-2-Nachfolger "GMA 900" für ausreichende Leistung. Er liefert doppelt so hohe Füllraten sowie eine volle DirectX-9-Shader-2.0-Unterstützung, hardwarebeschleunigte WMV-HD- Wiedergabe (WMV in HDTV-Auflösung) und bietet einen zweiten Monitorausgang. Beim dritten Chipsatz handelt es sich um den "Intel 925X Express" (Alderwood). Wie der 915P verzichtet er auf Onboard-Grafik, unterstützt dafür aber Dual-Channel-DDR2-SDRAM, jedoch verzichtet er ebenfalls auf DDR1-Unterstützung.

Die drei Chipsätze können auch mit dem neuen "High Definition Audio"-Codec ausgestattet werden - wir berichteten - und somit eine Klangqualität von 192 kHz bei 24 bit und bis zu 8 Kanälen (7.1-Kanal-Raumklang) bieten.

Desweiteren werden alle drei Chipsätze auch die "Intel Matrix Storage Technology", eine erweiterte RAID-Unterstützung haben. Hier lassen sich in einem RAID-Gespann von zwei Festplatten gleichzeitig Bereiche mit RAID 0 (Striping) für schnelles Laden und Bereiche für RAID 1 (Spiegelung auf zwei Platten) für redundante, sichere Speicherung nutzen.

Weitere Informationen finden sie im Artikel von golem.de.


Update: Nach den Informationen von heute morgen, sind nun auch erste Benchmarks der neuen Prozessoren und Chipsätze aufgetaucht. Sie schneiden sehr gut ab, haben aber weiterhin ein großes Problem: den Stromverbrauch.

Hier geht zum Artikel auf hardwareluxx.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Showlite SN-1200 Nebelmaschine (1200W, 350m³ Nebelausstoß/min, 7 Min. Aufwärmzeit) inkl. Funk Fernbedienung
Original Amazon-Preis
87,99
Im Preisvergleich ab
87,99
Blitzangebot-Preis
76,00
Ersparnis zu Amazon 14% oder 11,99

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links

Tipp einsenden