Neue Informationen zum Virenscanner von Microsoft

Microsoft Vor rund einem Jahr kaufte Microsoft GeCad - ein rumänischer AntiViren-Spezialist. Damals noch zur Förderung des Trustworthy Computing gedacht, wird die Firma dem Konzern Microsoft in ferner Zukunft zu einem eigenen AntiViren-Produkt verhelfen. Bisher liegen bei Microsoft noch keine Pläne vor, wie diese Software aussehen könnte. Fest steht jedoch schon, dass man die Software nicht zusammen mit Windows ausliefern wird. Als erste Reaktion auf diese Meldung fiel der Kurs von Symantec an der Börse um einige Punkte - inzwischen konnte er sich aber wieder erholen.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren25
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden