AMDs Prescott Survival Kit

Hardware Wegen der gewaltigen Abwärme des neuen Intel Sprösslings alias Prescott stellt sich jeder Besitzer eines solchen Prozessor immer wieder die Frage: Sagt der Wetterbericht auch keine tropischen Temperaturen voraus? Schließlich könne trotz modernster Kühlung der Pentium 4 seinen Hitzetod finden. Wenn auch nur ein PR-Aktion, löst gerade die Konkurrenz AMD dieses ominöse Problem mit dem so genannten Prescott Survival Kit.

Damit veräppelt man Intel schon heftig, was aber durchaus lustig ist. In dem Packet findet man unter anderem einen Tischventilator, welcher wohl dafür gedacht ist, dass der vermeintliche Prescott-Besitzer einen kühlen Kopf bewart, auch noch einen Thermohandschuh, falls es mal Notwendig wird den Prozessor auszubauen und das dabei keine Verbrennungs-Angst besteht. Neben dieses Dingen verbergen sich auch noch ein paar Ohrstöpsel, um den von dem Prescott-Kühler erzeugten Lärm einzudämmen, in dem Kit. Zu guter letzt lässt sich noch eine beschreibbare CD in dem Paket finden, die zur Datensicherung eingesetzt werden soll und weiters noch 32 Bonbons, die 64 Bonbons gibt es allerdings nur in der Firmenfarbe von AMD und zwar in grün, dass eine Anspielung auf die Bit-Anzahl sein soll.

Einen Test zum Survival Kit findet man bei den Kollegen von AMDZone.

Der Prescott :-)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren41
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden