AOL-Business-Messenger integriert Konferenzsysteme

Software Geschäftkunden in spe können mit dem neuen Instant Messenger von AOL Telefonkonferenzen und Gruppenarbeit durchführen. Statt der schwer zu verfolgenden IM-Textnachrichten kann so tatsächlich auch telefoniert und an Dokumenten gearbeitet werden. Die neue Version, über die US-Medien berichten, wird noch nicht auf den AOL-Webseiten angekündigt. Verfügbarkeit und detailierte Informationen stehen bislang nicht fest. Verräterischerweise kündigen die Lieferanten der neuen Funktionen ihre Zusammenarbeit mit AOL auf ihren Internet-Seiten an.

Die Telefonkonferenzoption wäre sicher auch für viele Privatkunden eine interessante Option ;)


weiter in der Original-News auf www.testticker.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 04:00 Uhr 3x Brillance Glanz-Tönungs-Gel T862
3x Brillance Glanz-Tönungs-Gel T862
Original Amazon-Preis
8,85
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,08
Ersparnis zu Amazon 20% oder 1,77

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden