Tückische Dialer trotz neuem Gesetz

Internet & Webdienste Um die neue Rechtslage in Deutschland zu umgehen, die gewisse Vorgehens- und Verhaltensweisen, wie z.B. die Bestätigung durch den Nutzer, die Informationspflicht durch den Anbietern und die Meldepflicht der verwendeten Rufnummer bei der RegTP beim Umgang mit Dialern festlegt, nutzen mittlerweile immer mehr Betreiber den Umweg über eine Auslandsvorwahl. Durch diese Hintertür umgeht der Anbieter die RegTP Richtlinien und kann die Auslandsnummer auf eine kostenpflichtige Rufnummer á la 0900/0190 umleiten.

Der deutsche IT-Dienstleister und Internet Service Provider CNT will diesem Treiben in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Deutschen Telekom einen Riegel vorschieben. Aus diesem Grund erfolgte eine Sperrung missbrauchter Rufnummern, sowie der konstante Abgleich der Blacklist Datenbank mit Telekom und BSI, wobei überwiegend Nummern aus Regionen der Elfenbeinküste auffielen.

Related Links

Dialer mit verdächtiger Nummer melden (dialer@bsi.bund.de)
Allgemeine Informationen zu Dialern (RegTP)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren18
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:00 Uhr LG 34UC87C-B 86,4 cm (34 Zoll) Curved Monitor (HDMI, DisplayPort, USB)LG 34UC87C-B 86,4 cm (34 Zoll) Curved Monitor (HDMI, DisplayPort, USB)
Original Amazon-Preis
634,91
Im Preisvergleich ab
634,91
Blitzangebot-Preis
515,00
Ersparnis zu Amazon 19% oder 119,91

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden