T-Com beantragt Tarifoption "CountrySelect"

Wirtschaft & Firmen T-Com hat mit "CountrySelect" einen neuen Optionstarif für über 230 Auslandsziele beantragt: Ein Telefongespräch in das EU-Beitrittsland Polen wird im neuen "CountrySelect" Angebot mit nur 3,9 Cent abgerechnet. Damit kann der T-Com Kunde einen Vorteil von rund 84 Prozent realisieren. Ein Gespräch in die Türkei wird im Tarif "CountrySelect" mit 13,9 Cent abgerechnet. Der Standardtarif beträgt 24,6 Cent - damit ergibt sich ein Preisvorteil von rund 44 Prozent. Preiswerter werden zudem Telefonate in die USA. Für nur 2,9 Cent pro Minute können "CountrySelect" Kunden zukünftig über den Atlantik telefonieren.

Für alle daheim gebliebenen Fans der Olympischen Spiele, die mit Freunden oder Verwandten ins Festnetz nach Griechenland telefonieren wollen, hat T-Com einen Aktionspreis von 2,9 Cent beantragt. Der reguläre Preis beträgt 24,6 Cent. Der Aktionspreis bedeutet einen Vorteil von rund 88 Prozent.

Jeder T-Com Kunde hat mit dem neuen Tarif die Möglichkeit bis zu drei Auslandsziele zu benennen, die dann zu den besonders günstigen Tarifen abgerechnet werden. "CountrySelect" ist mit dem Standardtarif sowie mit allen Optionstarifen der AktivPlus Familie kombinierbar und kann für alle T-Net oder T-ISDN Anschlüsse beauftragt werden. Ein Bereitstellungs- bzw. Überlassungsentgelt wird nicht erhoben. Geplant ist lediglich ein Mindestumsatz von einem Euro pro gebuchten Auslandsziel und Monat.

Vorbehaltlich der Zustimmung durch die Regulierungsbehörde wird T-Com das neue Angebot ab August vermarkten.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren14
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 19:40 Uhr Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Hardcore (Limited Steelbook) [Blu-ray]
Original Amazon-Preis
16,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
11,97
Ersparnis zu Amazon 30% oder 5,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden