Neue Roadmap von AMD aufgetaucht

Hardware
Nachdem erst vor kurzem neue Informationen zu kommenden Intel Prozessoren aufgetaucht sind - wir berichteten - veröffentlichte nun auch AMD seine aktualisierte Roadmap.

Für das dritte Quartal diesen Jahres wurden die beiden neuen Kerne "Winchester" (Athlon 64) und "San Diego" (Athlon FX) mit einem eventuellen Support von DDR500-Arbeitsspeicher angegeben. Damit werden die Memory-Controller logischerweise an den erhöhten Hyper-Transport Link mit 1000 MHz angepasst. Außerdem wird es dann endlich den Sockel 939 geben, wodurch der Athlon 64 nun auch auf das Dual-Channel-Interface zugreifen und damit die volle Bandbreite ausschöpfen kann. Da der FX schon Dual-Channel unterstützt, ist dann der einzige Unterschied zwischen Athlon 64 und FX die unterschiedliche Größe es Level-2-Caches.

Ab Anfang 2005 soll es dann den Athlon FX-57 und den Athlon 64 4200+ mit jeweils 2,8 GHz geben. Der Value-Athlon-64 für den Sockel 754 findet mit dem Barton im Low-Cost-Bereich seine Verwendung. Dabei ähnelt die Modellbezeichung der von Intel schon sehr.


Durch einen Klick auf das Bild wird dieses in Originalgröße dargestellt!


Quelle: computerbase.de

Vielen Dank an EDragon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Für 2,49 Euro kaufen und einen Rabatt von 4,99 Euro nach dem ersten Knopfdruck erhalten
Original Amazon-Preis
4,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
2,49
Ersparnis zu Amazon 50% oder 2,50
Nur bei Amazon erhältlich

Preisvergleich AMD Ryzen 5 1600X

AMDs Aktienkurs in Euro

AMD Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden