Hardware: Gainward, 2x Nvidia, AMD, etc.

Hardware Gainwards Cool FX/2600 vorgestellt

Mit der massiven Wasserkühlung, die in den gigantischen Preis von knapp 900 Euro inbegriffen ist, soll diese Geforce 6800 Ultra im von Gainward eigens entwickelten EP-Modus die Leistungsdaten einer Geforce 6800 Ultra Extreme Edition erreichen - wir berichteten.
Die Entwicklung des Wasserkühlers übernahm wieder einmal der bekannte Hersteller Innovatek.
Hardware News 17.05.04

Nvidia mit eigener TV-Karte

Neuerdings greift nun auch Nvidia in den TV-Karten Markt ein, mit deren NVTV. Als PCI-Lösung mit Fernbedienung und Nvidia Force Ware Multimedia, wird man in die Lage versetzt durch eine speziell entwickelte Software "Desktop-TV" von Nvidia, TV-Sendungen und Film am heimischen Computer zu genießen. Weiters kann man FM (UKW) Radio-Programme verfolgen und durch den integrierten MPEG-2-Hardware-Encoder wird das Aufzeichnen, Betrachten und Streamen von TV-Sendungen/Filme ermöglicht.

Genaue Preise und Auslieferungs-Termine sind derzeit noch unbekannt.

Nvidia MXM Grafik-Lösung für Notebooks

Mit dem MXM (Mobile PCI Express Module) ermöglicht es der Chip-Hersteller Nvidia erstmals Grafikkarten in Notebooks einzubauen und auszutauschen, genauso einfach wie bei PCMCIA-Karten. Zukünftig soll nur noch der MXM-Port für Grafik-Lösungen auf einem Notebook-Motherboard vorhanden sein, um eine maximale Flexibilität zu erreichen.

Wann die genaue Einführung des neuen Standards sein wird kann derzeit noch nicht beantwortet werden.

Vielen Dank an Imperator für die Info!

AMDs Richtfest hat stattgefunden

Wie geplant fand am heutigen Montag - wir berichteten - das Richtfest der neuen 2,5 Milliarden Euro teueren Fab 36 in Dresden statt. Dieses auf bereits 300mm Wafern produzierende Werk soll bis Mitte 2005 fertig gestellt sein und bis zum Jahr 2007 für 1.000 neue Arbeitsplätze sorgen.

"AMD Fab 36 wird eine bedeutende Rolle spielen, um AMDs Fertigungskapazitäten auf Weltklasse-Niveau zu erweitern. AMD Fab 36 wird dazu beitragen, dass wir über die erforderlichen Kapazitäten verfügen, um den Bedarf unserer Kunden - sowie deren Kunden - abzudecken. Dies betrifft insbesondere die Nachfrage nach 64-bit Lösungen auf AMD64 Basis."

Händler geben Nintendo DS Preise bekannt

Für 199 US-Dollar soll der mobile Nintendo DS mit den zwei Displays kosten und bereits am 29. November lieferbar sein. Passende Spiele-Module sind für 50 US-Dollar zu haben. Erstmals wurde der Gameboy-Nachfolger auf der diesjährigen E3 vorgestellt - wir berichteten.

Nintendo ließ ebenso noch verlauten, dass die Bezeichnung DS nur ein Projektname sei und sich deshalb noch etwas an der Namensgebung ändern kann bis zur Auslieferung.

Sapphires neues Radeon-Design "Toxic"

Neben dem bereits vorgestellten X800 Pro/XT die sich sehr stark am Referenz-Design orientierten, präsentiert Sapphire nun deren neue Radeon Reihe "Toxic", welche über eine sehr extravaganten Kühler verfügt.

Der große orange Kühlkörper kühlt nicht nur die GPU sondern auch die Speicher-Chips, was Overclockern das Leben leichter machen soll. Ebenso wird das Tool names APE (Automated Performance Enhancer) bei dieser Special Edition mitgeliefert, was das übertakten der Grafikkarte ermöglicht.

Anfang Juni soll die neue Grafikkarten Reihe von Sapphire in den Regalen stehen. Preise sind derzeit noch unbekannt.

Hardware News 17.05.04Hardware News 17.05.04

Quellen: Hardware-mag.de | Tomshardware.de | Chip.de | Computerbase.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden