Microsoft stellt schnurlose Hardwareprodukte ein

Microsoft Microsoft beschloss am Dienstag, dass sie ihre wireless Hardwareprodukte einstellen werden um sich wieder auf die Rolle des weltgrößten Softwarekonzerns zu konzentrieren. Microsoft startete sein Wi-Fi Hardwaregeschäft Ende 2002 mit der Begründung das schnurlose Netzwerk und den Zugriff auf das Internet besser zu etablieren.

"We feel that we have achieved those goals" - was so viel heißt wie "Sie haben ihre Ziele erreicht" - sagte eine Microsoft Sprecherin.

Microsoft streicht ein dutzend Produkte aus seiner "Wireless" Produkpalette. Davon betroffen sind: Netzwerk HUBs, wireless Karten für Laptops und Adapter für PCs. Der Wi-Fi Adapter für die Xbox Konsole, bleibt auf dem Markt bestehen.

Aktuelle Produkte inklusiv der kürzlich veröffentlichten high-speed Produkte, die in den Ladenregalen stehen, werden weiterhin verkauft.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren15
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:30 Uhr MEDION AKOYA S1503 D Mini-PC-System (Intel Celeron N2808, 2 GB DDR3L RAM, 32 GB M.2 SSD, Intel HD-Grafik, WLAN, Bluetooth 4.0, Windows 10 Home)
MEDION AKOYA S1503 D Mini-PC-System (Intel Celeron N2808, 2 GB DDR3L RAM, 32 GB M.2 SSD, Intel HD-Grafik, WLAN, Bluetooth 4.0, Windows 10 Home)
Original Amazon-Preis
249,99
Im Preisvergleich ab
119,00
Blitzangebot-Preis
119,99
Ersparnis zu Amazon 52% oder 130

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden