Phatbot-Entwickler aus BaWü festgenommen

Internet & Webdienste Heute morgen sorgte die Meldung über die Festnahme eines deutschen Schülers, der den Wurm Sasser programmiert hat, für Aufregung. Inzwischen soll er die "Tat" auch gestanden haben und wieder freigelassen worden sein. Nun meldet das LKA aus Baden-Württemberg einen weiteren Erfolg. Der mutmaßliche Entwickler des Superwurms Phatbot wurde festgenommen. Es handelt sich um einen 21-jährigen Arbeitslosen aus Lörrach der inzwischen gestanden hat, den Agobot programmiert zu haben. Dieser wurde später zum Phatbot weiterentwickelt.

Es gibt drei weitere Tatverdächtige aus Niedersachsen, Hamburg und Bayern. Auch bei ihnen wurde die Wohnung durchsurcht. Diverse Speichermedien wurden sichergestellt und werden jetzt ausgewertet. Auf die Spur der Programmierer sei man durch Hinweise von US-Behörden gekommen.

Quelle: heise.de
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren68
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:00 Uhr Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Samsung 3D Blu-ray Player (Curved Design, HDMI, USB)
Original Amazon-Preis
58,00
Im Preisvergleich ab
56,99
Blitzangebot-Preis
49,00
Ersparnis zu Amazon 16% oder 9

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden