WinHEC: Interessante Features für Notebook-User

WinHEC Mit dem neuen Betriebssystem Longhorn soll auch an die Besitzer von Notebooks gedacht werden. So wurden auf der WinHEC viele geplante Features vorgestellt, die nur für Notebook-User relevant sein werden und standardmäßig im Betriebssystem enthalten sein werden. Das Notebook soll nicht nur noch ein reines Arbeitsgerät darstellen, sondern soll eine voll funktionstüchtige Medienzentrale werden, um sich beispielsweise die Zeit auf Reisen zu vertreiben. Die Grundlage bietet das sog. "Mobility Center", ähnlich dem "Security Center" im neuen Windows XP SP2.

Geplant ist ein seperates User-Interface, welches aufgerufen werden kann, ohne das eigentliche Betriebssystem zu starten. Darüber soll man TV schauen können, Videos aufnehmen können und Musik hören können.

Weiterhin sollen mehrere Displays unterstützt werden, die der Notebook-Hersteller am Notebook anbringen kann, um Informationen anzuzeigen. Ein praktisches Beispiel wäre die Anzeige des nächsten Termins an der Außenseite des Notebooks.

Wer sein Notebook vielseitig verwendet, kann sich auf die geplanten Profile freuen. Damit lassen sich mehrere Konfigurationen starten - je nachdem was gerade anliegt (Präsentation, Büroarbeit, etc.)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:35 Uhr ThruNite TN36 UT Max 7300 Lumen CREE XHP 70 LED LED Taschenlampe
ThruNite TN36 UT Max 7300 Lumen CREE XHP 70 LED LED Taschenlampe
Original Amazon-Preis
219,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
186,95
Ersparnis zu Amazon 15% oder 33
Im WinFuture Preisvergleich
Derzeit keine Angebote im Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden