RZB verkauft IT-Tochter

Wirtschaft & Firmen

Die Software Tochter der Raiffeisen Zentralbank [RZB], Software Daten Service [SDS], soll an T-Systems, Tochterfirma der Deutschen Telekom verkauft werden.

SDS wurde im Jahre 1974 gegründet und war 1993 von der RZB übernommen worden. Im Moment werden bei SDS rund 250 Mitarbeiter beschäftigt. Unter der Führung von T-Systems, sollen nun bessere Vertriebschancen den Bestand der Firma auf lange Zeit sichern.

Sowohl die RZB, als auch T-Systems haben über die höhe des Kaufpreises Stillschweigen vereinbart. Bevor SDS and die Dt. Telekom Tochter geht, müssen erst die Kartellbehörden zustimmen.

Quelle: Futurezone

 

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:45 Uhr Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )Mini PC, Desktop Computer, ( Beelink M1, Apollo Lake N3450, HD Graphics, 4GB / 64 GB, Gigabit Ethernet, 4K, USB3.0, Dual-Band Wi-Fi, Dual Output - VGA&HDMI ) MINI PC Windows 10, Mini Computer (4G/64G(Beelink m1) )
Original Amazon-Preis
179,99
Im Preisvergleich ab
179,99
Blitzangebot-Preis
149,99
Ersparnis zu Amazon 17% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden