WinFuture Webtipp: Europa wählt

Internet & Webdienste

Willkommen zum WinFuture Webtipp der Woche!
Der 1. Mai 2004 ist der historische Tag der größten Erweiterung der Europäischen Union. In ca. 40 Tagen dürfen alle EU-Bürger ab 18 Jahren das EU-Parlament wählen. Wir informieren in diesem Artikel über die Europa-Wahl mit dem Webtipp der Woche:

Europa-waehlt.de

Die Politikverdrossenheit ist groß, Politiker und Parteien diskutieren stetig über ihre Linien und Pläne. Ersichtlich für den einfachen Bürger ist da nur wenig, so werden neue Kosten oder andere Systeme schnell als schlecht abgestempelt, Parteien und Personen sind gleich die Schuldigen für Probleme, die nur zum Teil von ihnen selbst verursacht werden.
Portale zur politischen (Meinungs-) Bildung sollen helfen, die Augen zu öffnen. Besonders die junge Generation soll mit Hilfe des Internets und modernen Wegen der Kommunikation ermutigt werden, sich mit politischen Themen auseinander zu setzen. Dabei fällt in vielen Internetforen auf, wie interessiert und engagiert teilweise die Nachfrage nach Politik ist.
Ein weiteres Beispiel für informative und moderne Pressearbeit ist hierbei Europa-waehlt.de.
Allgemeines gibt es zu der Wahl reichlich: Bestimmungen, Formalitäten und Papiere zu den Aufgaben des EU-Parlaments sind unter den Hauptkategorien der Navigation zu finden.
Besonders ansprechend erscheint hierbei das Frage-Antwort-Prinzip. Fragen wie "Wer darf wählen?" sind klar und genau beantwortet, sodass der Internetnutzer schnell an die Informationen kommt, die er braucht.

Das Layout der Webseite ist ansehnlich und klar strukturiert. Für ältere Computerbrowser existiert eine Textversion, die völlig ohne Grafiken und Designelemente auskommt.
Unter "Service" lassen sich weiterführende Informationen zur Aktion und der Wahl abrufen, beispielsweise zu verschiedenen EU-Informationsstellen. Bekannt von der Bundestagswahl 2002 wurde auch dieses Jahr wieder der so genannte "Wahl-o-mat" produziert, der anhand von 30 Thesen die optimale Partei für seine Wahl findet. Interessant dabei: Die Vereinigung der Grünen Parteien in Europa scheint bei den Internetnutzern die verbreiteste Zustimmung zu bekommen.

Fazit: Europa-waehlt.de öffnet die Tür zu den Inhalten der europäischen Politik mit dem Hintergrund der Europawahl 2004. Freundliche und übersichtliche Gestaltung führen den Internetnutzer zu den Informationen, die er benötigt. Die Zielgruppe beschränkt sich nicht nur auf Generation 30 plus. Auch junge Erwachsene, die zum ersten Mal wählen dürfen, werden angesprochen.

Webtipp

WinFuture Webtipp der Woche: Butterbrot.de

Kritik und Anregungen sind immer sehr willkommen! Habt ihr einen Webtipp für uns oder wollt ihr eure Seite vorstellen? Mail an Webtipp(at)WinFuture.de

Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Oehlbach High Speed HDMI-Verteiler (24 Karat vergoldete Kontakte, 2x HDMI Ausgang, 4K2K-Untersützung)
Original Amazon-Preis
79,98
Im Preisvergleich ab
68,00
Blitzangebot-Preis
63,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 15,99

Tipp einsenden