Google beantragt Börsengang

Wirtschaft & Firmen Wie erwartet hat Google gestern seinen Börsengang beantragt. Das Unternehmen teilte mit, dass die 2,7 Milliarden Aktien an der Technologiebörse NASDAQ platziert werden sollen. Wie viel eine Aktie kosten wird, steht noch nicht fest. Der Preis wird sich nach dem Ausgang einer Auktion richten, wo alle Interessenten angeben können, wie viel Aktien sie zu welchem Preis kaufen würden. Weiterhin geht das Wallstreet Journal davon aus, dass der Börsengang in den nächsten 3 Monaten stattfinden wird.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Bis -38% auf Iqualtech Elektronik
Original Amazon-Preis
10,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
7,50
Ersparnis zu Amazon 25% oder 2,50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden