Microsoft erhält Patent auf "Doppelklick"

Microsoft Das US-Patentamt hat Microsoft ein Patent auf "zeitbasierte Hardware-Knöpfe zum Start von Applikationen" gewährt. Dazu gehört das Starten von unterschiedlichen Applikationen, je nachdem wie lange ein Knopf gedrück gehalten wird. Auch der Doppelklick wird in einem Beispiel erwähnt. Im Patentantrag bezieht sich Microsoft hauptsächlich auf Handhelds, jedoch gilt das Patent nicht nur dort.

  • weitere Informationen
  • Diese Nachricht empfehlen
    Kommentieren57
    Jetzt einen Kommentar schreiben


    Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
    Kommentar abgeben Netiquette beachten!

    Jetzt als Amazon Blitzangebot

    Ab 19:10 Uhr Sony STR-DH550 5.2 Kanal Receiver (145 Watt pro Kanal, 4K Passthrough, 3D, 4x HDMI IN, 1x HDMI OUT, USB)
    Sony STR-DH550 5.2 Kanal Receiver (145 Watt pro Kanal, 4K Passthrough, 3D, 4x HDMI IN, 1x HDMI OUT, USB)
    Original Amazon-Preis
    259,99
    Im Preisvergleich ab
    249,00
    Blitzangebot-Preis
    224,05
    Ersparnis zu Amazon 14% oder 35,94

    Microsofts Aktienkurs in Euro

    Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
    Zeitraum: 1 Jahr

    WinFuture Mobil

    WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
    Nachrichten und Kommentare auf
    dem Smartphone lesen.

    Folgt uns auf Twitter

    WinFuture bei Twitter

    Interessante Artikel & Testberichte

    WinFuture wird gehostet von Artfiles

    Tipp einsenden